Studium

Seit 2011 kooperiert die Berufsfachschule für Logopädie mit der MSH Medical School Hamburg, Fachhochschule für Gesundheit und Medizin. Diese ermöglicht Ihnen, ab dem 1. Semester parallel zur Ausbildung zu studieren. Nach der staatlichen Abschlussprüfung an der Berufsfachschule erhalten Sie nach weiteren zwei Semestern an der MSH mit der erfolgreichen Beendigung des Studiums den international anerkannten akademischen Titel "Bachelor of Science"  (B.Sc.) und damit die Doppelqualifikation in nur vier Jahren. Dadurch eröffnen sich Ihnen weitere Berufsfelder speziell im Bereich der Beratung, Prävention und Gerontologie.

Mit diesem Modell genießen Sie mit der Grundausbildung einerseits die hochqualifizierte praktische Ausbildung an der Berufsfachschule, um das therapeutische Handwerkszeug zu lernen, andererseits erwerben Sie im Studium Kenntnisse, die Sie zu einer/m wissenschaftlich denkenden und reflektierten Therapeutin und Therapeuten machen. Ein weiterführender Masterstudiengang berechtigt zur Promotion.

Und so funktioniert's:
Sobald Sie von uns die schriftliche Bestätigung über einen Ausbildungsplatz erhalten haben, können Sie sich zum Studium an der MSH anmelden. Genauere Informationen zur MSH-Anmeldung erhalten Sie hier.

 

Berufsbild

Ausbildung

Fort- und Weiterbildung

Aktuelles

Info-Nachmittage

An unseren Info-Nachmittagen haben wir Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung jeweils bis zum 31. Dezember, damit wir Sie zu den Bewerbungsgesprächen im Februar einladen können.

Wir über uns

Die Berufsfachschule für Logopädie in Hamburg.