Wir über uns

Die Berufsfachschule für Logopädie in Hamburg wurde 1974 zeitgleich mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum des Werner Otto Institut gegründet. Sie ist Teil der Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gGmbH und staatlich anerkannt. Die Schule wird regelmäßig nach dem Gütesiegel des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl) e.V. rezertifiziert.

Wir bieten insgesamt 60 Ausbildungsplätze an, die sich auf 3 Kurse à 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verteilen. Jeweils im Oktober startet ein neuer Kurs. Durch den guten Stellenschlüssel können wir während der Ausbildungszeit eine individuelle und persönliche Begleitung gewährleisten. Näheres zur Ausbildung finden Sie hier.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Deutscher Schulen für Logopädie e. V. (BDSL) , der sich aktiv mit berufs- und bildungspolitischen Themen auseinandersetzt, um den hohen Qualitätsstandard in der Logopädie zu erhalten und weiterzuentwickeln. Im Rahmen dessen ermöglicht er einen regelmäßigen Austausch mit anderen Fachschulen und benachbarten Disziplinen wie Physio- und Ergotherapie. Darüber hinaus bietet er spezielle Fortbildungen für die Lehre in der Logopädie an.

 

Berufsbild

Ausbildung

Fort- und Weiterbildung

Aktuelles

Info-Nachmittage

An unseren Info-Nachmittagen haben wir Zeit für ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Bewerbung

Die Bewerbung ist ganzjährig jeweils bis zum 30.11. des Vorjahres möglich. 

Kontakt

Sprechen Sie uns an!